Abfallarten - Übersicht

NameBeschreibung
AltmetallIcon zu Altmetall

In die Separatsammlung gehören alle Arten von Metallen (Gestelle, Wäscheständer, Fahrradrahmen, Pfannen usw.).

Getrennt von den übrigen Metallen gesammelt, werden Stahlblech-/Weissblechdosen und Aluminiumverpackungen.

Zweimal im Jahr steht Ihnen ein Container beim Werkhof, von Donnerstagmorgen 08.00 Uhr bis Freitagnachmittag 15.00 Uhr, zur Verfügung.

AltölIcon zu Altöl

Sammlung an bestehender Gemeindesammelstelle beim Werkhof, Alleestrasse 3, Sutz-Lattrigen

In die Separatsammlung gehören Speiseöl (Öle und Fette tierischer und pflanzlicher Herkunft) und Mineralöl (Motorenöl und Getriebeöl).

Altöl darf auf keinen Fall über die Kanalisation entsorgt werden!

AltpneusIcon zu Altpneus

Pneus müssen einem Hersteller oder Händler der entsprechenden Marke zurückgebracht werden. Bei gleichzeitigem Kauf neuer Reifen müssen die Händler Pneus jeder Marke zurücknehmen.

Fahrrad- und Mofareifen sind mit dem Hauskehricht zu entsorgen.

Aluminium / WeissblechIcon zu Aluminium / Weissblech

Sammlung an bestehender Gemeindesammelstelle beim Werkhof, Alleestrasse 3, Sutz-Lattrigen

Nur grob gereinigtes, zusammengepresstes Material entsorgen. Aluminium und Blechbüchsen müssen nicht getrennt werden.

Nicht in die Alu-Sammlung gehören Verbundverpackungen wie Tiernahrungsbeutel oder Kaffeekapseln. Spraydosen sind als Sonderabfälle zu entsorgen.

BatterienIcon zu Batterien

Sammlung an bestehender Gemeindesammelstelle beim Werkhof, Alleestrasse 3, Sutz-Lattrigen

Bei der Sammelstelle zu entsorgen sind:
Alkali/Mangan- und Kohle/Zink- Batterien sowie Quecksilberbatterien und aufladbare Batterien (Akkus).

Akkumulatoren bis 5 kg (z.B. "Autobatterien") muss der Fachhandel gratis zurücknehmen.

Elektronik-/und KühlgeräteIcon zu Elektronik-/und Kühlgeräte

Alle elektronischen und elektrischen Geräte samt Zubehör können an den Verkaufsstellen gleichartiger Geräte kostenlos zurückgegeben werden, auch ohne Neukauf und unabhängig der Marke.

Entladungs-LampenIcon zu Entladungs-Lampen

Können kostenlos bei den Verkaufsstellen zurückgebracht werden.
Möglichst in der Originalverpackung unzerbrochen zurückbringen.

Entladungslampen (Leuchtstofflampfen, Leuchtstoffröhren, Fluoreszenzlampen, Energiesparlampen, Quecksilber-/Natrium-dampflampen, LED-Lampen) zählen zum Sonderabfall.

Herkömmliche Glühlampen gehören in den Kehricht.

GlasIcon zu Glas

Sammlung an bestehender Gemeindesammelstelle beim Werkhof, Alleestrasse 3, Sutz-Lattrigen

In die Glassammelbehälter gehört Verpackungsglas, getrennt nach Farben. Verschlüsse und andere Fremdmaterialien sind vorher zu entfernen. Was nicht weiss oder braun ist, wird mit dem Grünglas gesammelt.

Fenster, Spiegel, Autoscheiben, Ton, Keramik und Porzelan gehören nicht in die Glassammlung sondern zu den mineralischen Abfällen.

GrüngutIcon zu Grüngut

Nächster Abfuhrtermin:
24.10.2017

Als Grüngut gelten organische oder pflanzliche Gartenabfälle, Laub, Baum- und Heckenschnitt, Rüst-,Gemüse- und Obstabfälle, Eierschalen.

Abfälle aus Küche und Garten sollten möglichst vor Ort kompostiert werden. Wo dies nicht möglich ist, ist das Grüngut in gebührenpflichtigen Grüncontainern oder gebündelt mit Grünabfuhrvignetten versehen, bereitzustellen.

KartonIcon zu Karton

Nächster Abfuhrtermin:
21.11.2017

In die Kartonsammlung gehören Wellkarton und alle Arten von unbeschichteten Kartonverpackungen wie Schachteln, Früchte- und Gemüsekartons, usw.

Verschmutzter oder mit Kunststoff beschichteter Karton (z.B. Tetrapack) ist mit dem Kehricht zu entsorgen.

Die Bereitstellung des Kartons sollte am Morgen des Sammeltages am Besten zusammengefaltet und gebündelt erfolgen.

Sperrige Verpackungen aus Karton können gratis im Verkaufsgeschäft zurückgelassen oder später zurückgebracht werden.

KehrichtIcon zu Kehricht

Nächster Abfuhrtermin:
25.10.2017

Brennbare nicht wieder verwertbare Siedlungsabfälle wie Kunststoffe, Holz, Verbundverpackungen, Windeln, Tiernahungsbeutel, Glühbirnen, usw. werden mit der Kehrichtabfuhr entsorgt.

Der Hauskehricht ist gebührenpflichtig. Er ist in offiziellen Gebührensäcken von 17 und 35Lt oder mit Sperrgutvignetten versehen, in handüblichen 60 und 110Lt Säcken zu höchstens 20 kg Gewicht pro Sack bereitzustellen.

Kunststoff-RecyclingIcon zu Kunststoff-Recycling

Es besteht die Möglichkeit, Kunststoff der in privaten Haushalten von Sutz-Lattrigen anfällt, zu recyclen.

Der Kunststoff-Abfall wird, anstelle in den üblichen Müve-Säcken, in Kunststoff-Sammelsäcken gesammelt. Diese können dann beim Werkhof in einem separaten Behälter deponiert werden.

Die Kunststoff-Sammelsäcke können bei der Gemeindeverwaltung oder beim Werkhof zum Preis von Fr. 22.00 pro Rolle (10 Säcke zu 60Lt) bezogen werden.

Mehr Informationen zum Kunststoff-Recycling erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung Sutz-Lattrigen. 

Nespresso KapselnIcon zu Nespresso Kapseln

Sammlung an bestehender Gemeindesammelstelle beim Werkhof, Alleestrasse 3, Sutz-Lattrigen

In den Nespressokapselbehälter gehören ausschliesslich leere Nespressokapseln.

Einwurf in den entsprechenden Sammelbehälter. Keine vollen Säcke neben den Behälter stellen.

PapierIcon zu Papier

Nächster Abfuhrtermin:
22.11.2017

Zeitungen, Zeitschrifen, Taschenbücher, Bücherseiten ohne Einband, Telefonbücher, Prospekte ohne Beschichtung, usw. zählen zum Altpapier. Karton wird separat gesammelt.

Am Morgen des Sammeltages in fest verschnürten Bündeln von max. 5 kg bereitzustellen. Bei der Bereitstellung am Vorabend bitte vor Regen schützen.

PET-FlaschenIcon zu PET-Flaschen

PET-Flaschen können direkt bei den Verkaufsstellen in die bereitgestellten Behälter geworfen werden.

Sagex, StyroporIcon zu Sagex, Styropor

Sperriges Verpackungsmaterial aus EPS (Sagex, Styropor usw.), welches nicht in einen 35 Lt Kehrichtsack passt, kann gratis im Verkaufsgeschäft zurückgelassen oder später dahin zurückgebracht werden.

SonderabfälleIcon zu Sonderabfälle

Kleinmengen an Sonderabfällen aus Haushalten wie Farben, Lacke, Lösungsmittel, Chemikalien, Pflanzenschutzmittel (allgemein Produkte mit  einem Gefahrensymbol) und Quecksilberthermometer können unabhängig von einem Neukauf, gratis an den Verkaufsstellen der entsprechenden Produkten zurückgebracht werden.

Nicht mehr brauchbare Medikamente nehmen ebenfalls die Verkaufsstellen zurück; dafür kann ein Entgelt verlangt werden.

Sperrgut / HolzIcon zu Sperrgut / Holz

Nächster Abfuhrtermin:
25.10.2017

Sperrige Gegenstände wie Skis, Klaviere, Möbel und Teppiche können bei gleichzeitigem Kauf vergleichbarer Ware an den Verkaufsstellen zur Entsorgung abgegeben werden. Der Handel kann dafür ein Entgelt verlangen. Ohne Neukauf besteht keine Rücknahmepflicht.

Sperrgut, gestrichenes oder behandeltes Holz kann auch der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden.

60Lt Sack = 1 Vignette
110Lt Sack = 2 Vignetten
250Lt Kleinsperrgut max. 100x50x50cm, max. 18 kg = 2 Vignetten

TextilienIcon zu Textilien

Sammlung an bestehender Gemeindesammelstelle beim Werkhof, Alleestrasse 3, Sutz-Lattrigen

Zu den separat gesammelten Textilien zählen tragbare Kleider und Schuhe.

Stark verschmutzte Schuhe und Textilien gehören in den Kehricht.

TierkadaverIcon zu Tierkadaver

Tote Tiere, Fleischabfälle (Innereien, Knochen, Fett) und Schlachtnebenprodukte (Häute, Borsten, Federn) gehören in die Tierkörpersammelstelle (GZM), Industriering 24, 3250 Lyss.

Das Vergraben von Kleintieren bis 10 kg auf privatem Grund ist gestattet. Die Überdeckung mit Erde muss mindestens 50cm betragen.

Adresse

Einwohnergemeinde Sutz-Lattrigen
Poststrasse 21
2572 Sutz
Tel.: 032 397 12 41
E-Mail: gemeinde(at)sutz-lattrigen.ch

Öffnungszeiten


Vormittag

Nachmittag

Montag

08:00 - 11:30

14:00 - 18:00

Dienstag

08:00 - 11:30

14:00 - 17:00

Mittwoch

08:00 - 11:30

geschlossen

Donnerstag

08:00 - 11:30

14:00 - 17:00

Freitag

08:00 - 11:30

geschlossen